Firmenhistorie


Entstehung

Nachdem unser Geschäftsführer Ludwig Herbst im Jahr 2013 seine Fachhochschulreife erworben hatte, begann er beim Traditionsunternehmen Niessen in Erkelenz, seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik. 

Die Regelausbildungszeit konnte er aufgrund herausragender Leistungen um ein halbes Jahr verkürzen. Dank der Förderung des europäischen Bildungsverbandes, konnte er berufliche Auslandserfahrungen in Nordirland sammeln. Er genoß sowohl bei Chris Martin - Plumbing & Heating, als auch bei Magna Heating Ltd. und P&R Early Plumbing and Heating eine lehrreiche Zeit.

In sofortigem Anschluss an die Gesellenprüfung folgte die Meisterschule, welche er im Jahr 2017 mit Bravour abschloß.

Was den Grundstein für die Selbstständigkeit legte.


Das erste Jahr

Als der jüngste selbstständige Installateur- und Heizungsbauermeister 2017 in Deutschland, welcher nicht in einen Familienbetrieb einstieg, hatte sich Ludwig Herbst besonderen Herausforderungen zu stellen. 

Durch diverse Erfahrungen bspw. in der Lebensmittelindustrie, konnte er sein Leistungsspektrum erweitern.
Den Qualitätsanspruch der Industrie übernahm er in alle Leistungsbereiche. 


Das zweite Jahr

Das zweite Jahr diente unter anderem durch ein bereits in der Meisterschule geplantes Bauvorhaben dazu, die Firmenphilosophie zu begründen.
Das Bauvorhaben umfasste eine  Gas-Solar-Hybrid-Lösung in Kombination mit einer weiteren regenerativen Energieversorgung, auf höchstem technischen Standard.
Hiermit war der Grundstein für unseren Qualitätsanspruch gelegt.


Das dritte Jahr

Besonders geprägt wurde das dritte Jahr durch das Weitergeben unserer technischen Fähigkeiten an unseren ersten Auszubildenden, welcher im selben Jahr erfolgreich seine Gesellenprüfung bestehen konnte.
Zudem konnten wir sowohl unseren Fuhrpark, als auch unser Leistungsspektrum erweitern.


Heute

Die Erfahrungen der letzten Jahre brachten uns zu der Leistung von heute.